Home

Katzen sind einfach toll!

Zum vergrößern der Bilder klicken Sie bitte jeweils auf das entsprechende Bild. Es öffnet sich ein Popupfenster, in dem Sie auch das nächste Foto aufrufen können.

Katze Katze Katze
Katze Katze Katze
Katze Katze Katze

Katzen sind die einzigen Haustiere die es verstanden haben ihre Menschen zu erziehen. Oder würden Sie nicht Ihrer Katze jeden Wunsch von den Augen ablesen?
Tiger ist eher eine Katze, die nicht den ganzen Tag nur schmusen möchte. Sie hat ein sehr sanftes Wesen und wenn ihr nach Streicheleinheiten ist kommt sie, gibt Köpfchen und legt sich dann vor die Füße.
Ganz nach Katzenart schläft sie natürlich auch sehr gerne und sehr viel. Es kann schon mal vorkommen, dass wir unsere Katze den ganzen Tag über nicht sehen. Dann hat sie sich in eines ihrer Verstecke zurückgezogen um den Tag zu verschlafen.
So wie bei den "Dosenöffnern" muß es wohl auch bei den Katzen sein. Die warme Jahreszeit ist einfach schöner. Dann dreht unsere Katze richtig auf und der Aufenthalt im freien wird wieder erheblich ausgedehnt, oder sie verdöst den Tag auf dem Balkon.
Katze Katze Katze
Katze Katze Katze
Katze Katze Katze

Was Katzen so liebenswert macht ist sicher die Tatsache, dass sie immer ihren eigenen Charakter behalten und es dabei doch verstehen sich bei uns einzuschmeicheln.
Von Natur aus sind unsere Katzen ja auch mitunter sehr neugierig und verspielt. So kann es dann schon mal vorkommen, dass der Stubentiger bei der einen oder anderen Tätigkeit unbedingt dabei sein möchte. Dabei stört es ihn natürlich nicht, dass das "Papier" welches er gerade durch die Mangel nimmt, eigentlich wichtige Papiere sind, oder er mit seinen vier Pfoten die Blumenerde gleichmäßig verteilt. Aber wer kann seiner Katze schon wirklich böse sein.
Ein paar kleine Spielzeuge für die Katze sind jedoch auch angebracht. Da gibt es ja dann auch allerhand zu kaufen. Doch auch die nach unserem, menschlichen Ermessen tollste Sache ist keine Garantie dafür, dass unsere Katze damit auch spielen will. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung. Ein unvorsichtigerweise von der "Katzenmama" fallen gelassener Schal, ist dafür nach Meinung unserer Tiger viel besser geeignet und wurde sofort in Besitz genommen.
Mit anderen Worten es muß nicht immer teures gekauftes Spielzeug sein. Eine alte Zeitung zum zerrupfen, ein Band oder Strick zum hinterher springen machen bestimmt jede Katze glücklich wenn man sich dabei mit ihr beschäftigt.
Übrigens wußten sie schon, Ihre Katze versteht Sie!

zurück vor