Das ist mein Südamerikabecken

Mit diesem Becken erfüllte ich mir den lange gehegten Wunsch nach einem offenen Aquarium. Hinter das Becken habe ich einige Hydrokulturen plaziert.
Ansicht 700x588 42 KB

(Um die Seiten besser anzeigen zu können drücken sie bitte F11.)

Dieses Aquarium ist mit seinen 375 l das größte Becken das ich bisher in Betrieb hatte. Bereits in meiner Jugend fazienierte mich die Aquaristik, nur waren die Becken damals wesentlich kleiner aber dafür waren es mehr. Nach gut zwei Jahrzehnten Unterbrechung entdeckte ich meine alte Leidenschaft wieder und richtete zunächst ein 200 l Aquarium ein. Barsche hatten mich eigentlich nie besonders interessiert, aber nun begann mein Intresse an den südamerikanischen Zwergbuntbarschen zu wachsen. In dem oben abgebildeten Becken lebt eine Gruppe von sechs A. borellii.