Jedem der sich intensiver mit den südamerikanischen Zwergbuntbarschen beschäftigen möchte kann ich dieses Buch empfehlen. Die Gattung Apistogramma wird sehr ausführlich abgehandelt. So ist beispielsweise ein ausführlicher Bestimmungsschlüssel vorhanden, mit dem sich jede Apistogramma Art sicher identifizieren läßt. Ebenfalls sehr umfangreich und informativ, dass Kapitel zur Biologie der Fische. Besonders interessant fand ich hier die Ausführungen über den Einfluß von Wassertemperatur und pH Wert auf die Geschlechterverteilung der Brut. Für jeden der Apistogramma züchten möchte ist dieser Zusammenhang sicherlich interessant.
Die einzelnen Arten sind noch weitaus umfangreicher beschrieben als hier auf dieser Seite. Dazu gibt es zahlreiche und schöne Fotos zu jeder Art und einige Abbildungen aus deren natürlichem Lebensraum.
Darüber hinaus werden folgende Arten beschrieben:
  • Apistogrammoides
  • Biotoecus
  • Crenicara
  • Crenicichla
  • Dicrossus
  • Laetacara
  • Mazarunia
  • Microgeophagus
  • Nannacara
  • Taeniacara
  • Teleocichla

Weitere Bücher zum Thema

(Sollten Sie hier nichts weiter sehen und möchten es dennoch, dann deaktivieren Sie bitte den Werbebocker und laden Sie die Seite neu.)