Apistogramma Sao Gabriel
Männchen ca. 6 cm
Weibchen ca. 5 cm
GH < 4 dH
pH 6
Temperatur 22 - 29 C
Becken ab 80 cm
natürliches Biotop Bachläufe, Schwarzwasser, z.T. starke Strömung
A.sp. Sao Gabriel
Bisher sind leider weder über die natürlichen Lebensbedingungen, noch über die Aquarienhaltung von A. spec. "Sao Gabriel" umfassende Informationen vorhanden. Der Nachweis von A. spec. "Sao Gabriel" gelang bisher nur an zwei Fundorten. Einige wenige eingeführte Exemplare sind heute in der Aquaristik wieder ausgestorben.
Das Wasser an den Fundorten von A. spec. "Sao Gabriel" hatte Schwarzwassercharakter und war sehr weich.
A. spec. "Sao Gabriel" hat sich in der Aquarienhaltung als sehr empfindlich was die Wasserchemie anbelangt erwiesen. Ansonsten ist die Art aber relativ anpassungsfähig. Eine Voraussetzung für das Gedeihen der Fische ist allerdings ein weiches und leicht saures Wasser.

Quelle: Dr. Uwe Römer, Cichliden Atlas Band 1, S. 918 - 920

zurück