Apistogramma personata
Männchen ca. 9 cm
Weibchen ca. 6 cm
GH bis 10 dH
pH um 6
Temperatur 23 - 29 C
Becken 150
natürliches Biotop Schwarzwasser als auch Klarwasser, Bachläufe
A. personata
A. personata wurde bisher nur im Gebiet des Rio Uaupes und seiner Zuflüsse aufgefunden. Alle bisher aufgefundenen Exemplare stammen dabei aus dem Gebiet zwischen Assai und Taraqua in Brasilien.
Insgesamt gesehen liegen bisher nur wenige Angaben zu den ökologischen Lebensräumen von A. personata vor. Die Untersuchung der Lebensräume ergab jedoch eine Ähnlichkeit mit denen von A. elizabethae und A. gippiceps.
Auch was die Aquarienhaltung von A. personata anbelangt sind die Erkenntnisse eher gering. Die Art scheint im Aquarium relativ robust zu sein, dafür aber doch recht kurzlebig. Die Aggressivität von A. personata hält sich in Grenzen, während der Fortpflanzung setzt sich A. personata aber auch gegenüber größeren Fischen durch.
Die Zucht gelang in einem sehr weichem Wasser mit einem pH Wert unter 5.

Quelle: Dr. Uwe Römer, Cichliden Atlas Band 1, S. 678 -683

zurück