Home
Katze Hobby Jüterbog
diese Seite
Frank Links Mail Impressum

Sprüche aus dem Totenbuch

Spruch 14
Spruch, um den Ärger eines Gottes zu vertreiben.
O du dort, mit herabfahrender Wut,
der über alle Geheimnisse gebietet!
die ihr mich bösartig verletzen wollt.
Siehe, ein Gott hat zu mir gesprochen,
der ärgerlich über mich ist.
Unterdrücke das Unrecht, damit es sogleich falle,
du Herr der Maat, der euch vertreibt,
die ihr mich bösartig verletzen wollt.
Der Gott ist vereint mit der Maat,
dieser Gott ist mir gnädig,
er vertreibt den Schaden, den ein anderer verursacht hat.
O Herr der Opfer als großer Machthaber -
siehe, ich habe dir das Beruhigungsmittel gebracht,
von dem du lebst (und von dem ich lebe). Sei mir gnädig!
Vertreibe jeglichen Ärger, der in deinem Herzen gegen mich ist!
Bisher habe ich bisher nicht die Zeit gefunden hier weiter zu arbeiten. Ich möchte als nächstes die Königsliste auf diese Seite stellen.

 

zurück vor